Eine Physiotherapeutin schlägt Alarm

In der neuen Online Ausgabe vom Stern erzählt eine Physiotherapeutin aus ihrem Berufsalltag. 

Sie ärgert sich mit falsch ausgestellten Rezepten herum und muss Patienten nach Feierabend versorgen und wundert sich überhaupt nicht über den Fachkräftemangel im Bereich der Physiotherapie.

Die Situation der Heilmittelerbringer in Deutschland ist mehr als schlecht.

Fachkräftemangel, veraltete Ausbildungsinhalte, eine zu geringe Vergütung durch die Krankenkassen und fehlende Wertschätzung lassen Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten und Podologen im internationalen Vergleich ganz alt aussehen.

Eine flächendeckende Versorgung von Patienten ist ernsthaft gefährdet.

Hier kommen Sie zum Beitrag im Stern