Ultraschall Therapie

Bei der Ultraschalltherapie führt der Therapeut während der Behandlung einen Schallkopf gleichmäßig über das erkrankte bzw. verletzte muskuloskelettale Areal, z.B. bei Myalgien oder chronische Muskel- und Sehnenschmerzen.

Der Ultraschall löst hierbei im behandelten Gebiet eine mechanische und thermische Wirkung aus, welche die Stoffwechselaktivität und Wundheilung anregt.

© 2019 - PhysioTeam Laun